Dr. Michael Hase

EMDR-Psychotherapie und Stressmedizin

Engagement und Auszeichnungen:

 

Gemeinsam mit Dr. Arne Hofmann erhielt ich 2015 den Preis für herausragende Forschung (Outstanding Research Award).

 

Vita

seit 1.10.2016

 

Aufbau des Lüneburger Zentrums für Stressmedizin und Tätigkeit in privatärztlicher Praxis

 

2015

 

 

 

 

 

 

Preisverleihung Outstanding Research Award von dem Board of Directors der EMDR International Association für die herausragende Forschung zur EMDR Behandlung der Depression und die Gründung des internationalen EDEN Forschungsprojekts (EMDR Depression European Network) mit Dr. Arne Hofmann

 

seit 2014

 

 

EMDR Trainings in Dänemark in Kooperation mit dem EMDR Center Danmark

 

2009-2016

 

 

Chefarzt der Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie der Diana Klinik in Bad Bevensen

 

seit 2011

 

Erster Vorsitzender der Fachgesellschaft EMDRIA

 

seit 2008

 

 

Enge Zusammenarbeit und Supervison für das Zentrum für seelische Gesundheit am BWK Hamburg

 

2007-2009

 

 

Leitung der Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie am RehaCentrum Hamburg

 

2007

 

Eintritt in den Vorstand von EMDRIA und aktive Mitarbeit

 

2006

 

 

Promotion zum Thema der "Reprozessierung des Suchtgedächtnisses mit der EMDR-Methode“

 

seit 2004

 

 

Senior Trainer des EMDR Institut Deutschland

Beratung der Regionalen Beratungsstellen der Polizei

 

2000

 

 

Mitgründung der Arbeitsgruppe „Akute Traumatisierung“ der DeGPT

 

seit 1999

 

 

 

 

 

Regelmäßige Vorträge auf nationalen und internationalen Fachkonferenzen zum Thema Psychotraumatherapie und EMDR, sowie die Zusammenarbeit mit dem Kriseninterventionsteam der Justiz des Landes Niedersachsen

 

seit 1997

 

 

 

 

Arbeit an der Integration von der EMDR-Methode und psychotraumatologischer Ansätze in die klinische Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie der Regelversorgung und in die Rehabilitation

 

1997

 

Ausbildung in der EMDR-Methode

 

1992-2007

 

 

 

 

 

Oberarzt an der Psychiatrischen Klinik 1 des Niedersächsischen Landeskrankenhaus Lüneburg, Erlangung des Facharztes für Psychiatrie und Psychotherapie, Aufbau des Behandlungsschwerpunktes Psychotraumatologie

 

1989-1992

 

Facharztausbildung im Zentrum für  Psychiatrie Herten

 

1987-1989

 

 

Facharztausbildung in der Neurologischen Rehaklinik Hessisch-Oldendorf

 

1985-1987

 

Ableistung des Grundwehrdienstes als Arzt

 

1979-1985

 

 

Studium der Humanmedizin an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

 

1959 geboren in Einbeck

Berufliche Schwerpunkte

Meine Schwerpunkte liegen in der Entwicklung von EMDR-Protokollen zur Behandlung

  • der stoffgebundenen Abhängigkeit,
  • chronisch depressiver Patienten,
  • des Burnouts,
  • chronischer Schmerzpatienten und
  • der Entwicklung der EMDR-Methode im Allgemeinen.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Michael Hase, Facharzt für Psychiatrie - Psychotherapie in Lüneburg